Labor Organische Chemie und Naturstoffchemie

Ausbildungs- und Forschungslaboratorium Organische Chemie/Naturstoffchemie mit moderner Ausstattung für Synthesearbeiten auf dem Gebiet der Organischen Chemie, für Synthese- und Extraktionsarbeiten auf dem Gebiet der Naturstoffchemie sowie für analytische und spektroskopische Untersuchungen der gewonnenen Produkte.

Anwendung:

  • Möglichkeiten für Arbeiten unter inerten Bedingungen und bei tiefen Temperaturen (bis -100 °C)
  • Computer gesteuerter Mikrowellen-Synthesereaktor ETHOS 1600 zum Arbeiten unter Normaldruck und bei Drücken bis 70 bar (Fa. MLS GmbH Leutkirch)
  • 1H- und 13C-NMR-Spektrometer der Fa. Varian
  • Triple Quadrupol GC/MS-System der Fa. Varian
  • Gaschromatograph mit Flammenionisationsdetektor (GC-FID) der Fa. Perkin-Elmer
  • HPLC-Anlage mit verschiedenen Detektoren der Fa. Varian
  • FTIR-Spektrometer der Fa. BioRad
  • Flash-Chromatographiesystem
  • Fischer-Spaltrohr-Kolonne
  • Kugelrohrofen der Fa. Buechi

Durch die bewusste Kopplung von Ausbildungs- und Forschungslaboratorium haben alle Studierenden die Möglichkeit, die eingeführten Methoden in ihrer Ausbildung zu nutzen und gleichzeitig zu sehen, wie "Forschung eigentlich funktioniert". Diese Kopplung gewährleistet die materiell-technische Basis für eine moderne Ausbildung in den Gebieten Organische Chemie, Naturstoffchemie und Strukturaufklärung.

Einblick ins Labor

verantwortlicher Hochschullehrer

Prof. Dr. rer. nat. habil.
Dieter Greif
Standort 02763 Zittau
Schwenninger Weg 1
Gebäude Z VII, Raum 304.1
03583 612-4811

Laborleiterin

Dipl.-Chem.
Ilona Kitzig
Fakultät Natur- und Umweltwissenschaften
Standort 02763 Zittau
Schwenninger Weg 1
Gebäude Z VII, Raum 09
03583 612-4918
Fakultät Natur- und Umweltwissenschaften
Standort 02763 Zittau
Lausitzer Weg 2
Gebäude Z VIIe, Raum 20
03583 612-4918
room
Besucheradresse

Haus Z VIIe / Halle 20
Schwenninger Weg 2
02763 Zittau

keyboard_arrow_up