Master Chemie und Energie

Studieninhalt

Für die Zulassung zu diesem Studiengang ist ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss auf dem Gebiet der Chemie, des Chemieingenieurwesens oder ähnlichen Studienrichtungen mit Bezug auf die Vermittlung natur- und ingenieurwissenschaftlichen Grundlagenwissens mit dem Schwerpunkt Chemie, oder der Nachweis über gleichwertige Studien- und Prüfungsleistungen in einem verwandten, staatlichen oder staatlich anerkannten Studiengang erforderlich. Die Feststellung der Gleichwertigkeit trifft der Prüfungsausschuss.Die Zulassung erfordert einen Bachelor-Abschluss mit 210 ECTS.

Absolventen eines ersten Hochschulabschlusses mit 180 ECTS-Punkten können ein zusätzliches Studiensemester an der Hochschule Zittau/Görlitz absolvieren oder einen Antrag auf Anerkennung adäquater Leistungen stellen, um die Zulassung zum Masterstudiengang zu erlangen. Über die Anerkennung entscheidet der Prüfungsausschuss auf Antrag im Einzelfall.Von den Studienbewerbern werden Bereitschaft und Fähigkeit vorausgesetzt, Studiensemester im In- und Ausland sowie an anderen Hochschulen/Einrichtungen bzw. Unternehmen zu absolvieren.

Letzte Änderung: 13. Januar 2016

Fachstudienberater

Prof. Dr. rer. nat.
Klaus Seibt


Zittau,
Haus Z VI / Raum 107
03583 61-1713 
03583 61-1740 
undefinedk.seibt@hszg.de

Studiengangsflyer

    Link zum Modulkatalog

    Anmelden
    Direktlinks & Suche
    Lade Suchmaske...