Forschung

Forschungsaktivitäten der Fakultät

Die Fakultät Natur- und Umweltwissenschaften gliedert sich in die Fachgruppen „Biotechnologie“, „Chemie“, „Mathematik“, „Ökologie und Umweltschutz“ und „Physik“. Die sowohl anwendungs- als auch grundlagenorientierten Forschungsarbeiten der Hochschullehrer befassen sich mit Projekten unterschiedlichster Fragestellungen der Natur- und Lebenswissenschaften sowie der Mathematik. Der thematische Schwerpunkt „Energie und Umwelt“ spielt hierbei eine große Rolle. Viele der Forschungsprojekte sind in nationale und internationale Forschungsnetzwerke eingebunden. Ferner ist eine umfassende und erfolgreiche Einwerbung von Drittmittelfinanzierungen zu verzeichnen.

Die Forschungstätigkeiten der Fakultät wurden mit wissenschaftlichen Kolloquien, Fachseminaren, Workshops und Fachtagungen und durch zahlreiche Laborführungen, Demonstrationsveranstaltungen und Praktika in den Laboratorien der Organischen und Anorganische Chemie, der Biotechnologie sowie des Allgemeinen und Technischen Umweltschutzes (MVSR-Forschungslabor) einem breiten Publikum vorgestellt. Diese Veranstaltungen wurden von nationalen und internationalen Fachleuten, den Bürgern der Region sowie von Mitarbeitern und Studenten der Hochschule Zittau/Görlitz und des Internationalen Hochschulinstituts-Zittau (IHI) sehr gut angenommen. Damit leistete die Fakultät Natur- und Umweltwissenschaften einen maßgeblichen Beitrag zur Öffentlichkeitsarbeit der Hochschule Zittau/Görlitz.

Die Schwerpunkte der Forschungstätigkeit der jeweiligen Hochschullehrer sind unter den Verknüpfungen auf dieser Seite zur Forschung der einzelnen Fachgruppen aufgelistet.

Letzte Änderung: 5. Juli 2017

Forschungsbeauftragter

Prof. Dr. rer. nat. habil. Dieter Greif

03583 612-4811

undefinedD.Greif@hszg.de

Kontakt

Anschrift:

Hochschule Zittau/Görlitz
Postfach 1454
02754 Zittau

Sitz:

Haus Z VI

Külzufer 2

02763 Zittau

03583 612-4755

03583 612-3709
undefinedf-n@hszg.de
Anmelden
Direktlinks & Suche
Lade Suchmaske...