Aktuelles

Stipendium der GDCh erhalten!

04. Apr. 2016

Frau Katja Klötzer, Chemiestudentin im Matrikel K-NCb12, hat ein August-Wilhelm-von-Hofmann-Stipendium erhalten. Die Ausschreibung für dieses Stipendiums erfolgte deutschlandweit. Begabung, Studienleistung und wirtschaftliche Situation des Bewerbers bzw. der Bewerberin waren Auswahlkriterien für den Stiftungsrat bei der Vergabe des Stipendiums.

August Wilhelm von Hofmann (1818 - 1892), der Gründungspräsident der ersten deutschen chemischen Gesellschaft, ist Namensgeber für diese Stiftung der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh). Sie vergibt Stipendien an Studierende der Chemie im Bachelor-Studiengang.

Das Stiftungskapital verdankt die Gesellschaft Deutscher Chemiker einem 2010 verstorbenen Mitglied, das einen beträchtlichen Teil seines Vermögens der GDCh zweckgebunden vermacht hat. Er bestimmte, dass sein Vermögen nach seinem Ableben der Förderung von Chemiestudenten und Chemiestudentinnen zugutekommen sollte.


Kontakt:

Prof. Dr. rer. nat. habil. Dieter Greif

Telefon: 03583 612-4811

e-mail: d.greif@hszg.de

Letzte Änderung:24. Februar 2017

Anmelden
Direktlinks & Suche