Aktuelles

Naturwissenschaftlichen Phänomenen auf der Spur

17. Dez. 2015

Anfang Dezember fand in den Laboren Bioverfahrenstechnik und Mikrobiologie der Hochschule Zittau/Görlitz eine weitere Veranstaltung im Rahmen der Schülerakademie zum Thema „Fermentation von Saccharomyces cerevisiae“ statt. Die von verschiedenen Gymnasien (Löbau, Bautzen Hoyerswerda, Zittau, Wilthen) aus dem Gebiet der Sächsischen Bildungsagentur, Regionalstelle Bautzen angereisten Schüler und Schülerinnen konnten die Fermentation von Backhefe selbst ausführen. Dazu wurde im Rahmen des Versuches ein Bioreaktor (Fermenter) durch die Teilnehmer in Betrieb genommen und das Wachstum der Hefen unter Variation der Prozessbedingungen beobachtet. Begleitend zu dem Versuch konnten die Teilnehmer anhand der selbst entnommenen Proben die Konzentration der Mikroorganismen durch verschiedenen Analysen bestimmen, und die Vitalität der Zellen durch eine fluoreszenzmikroskopische Betrachtung nach vorausgegangener Färbung selbst beurteilen. Weiterhin führten die Teilnehmer chemische Analysen mittels Farbnachweisreaktion zur Bestimmung von Glukosegehalten selbst durch. Die Schülerinnen und Schüler erhielten einen Einblick in den Laboralltag und stellten dabei selbst Medien her, fertigten Verdünnungsreihen an, versuchten sich im Pipettieren, Zentrifugieren und an Extinktionsmessungen. Das notwendige Wissen wurde dabei durch die betreuenden Hochschulmitarbeiter vor Ort Schritt für Schritt vermittelt und zahlreiche Fragen beantwortet. Ein kleiner Imbiss in einer netten Gesprächsrunde rundete die Veranstaltung zu einem gelungenen Event ab.


Kontakt:

Hochschule Zittau/Görlitz
Fakultät Natur- und Umweltwissenschaften
Fachgruppe Biotechnologie

Dipl.-Ing. (FH) Toni Baloun

undefinedt.baloun@hszg.de

Letzte Änderung:24. Februar 2017

Anmelden
Direktlinks & Suche