Aktuelles

Chemieolympiade für Gymnasiasten

15. Jul. 2013

Am 9. Juli fand in den Räumen der Fakultät Mathematik/Naturwissenschaften der Endausscheid im Chemie-Leistungsvergleich der Klassenstufe 9 (Chemie-Olympiade) statt, der alljährlich in Kooperation der Sächsischen Bildungsagentur und der Fachgruppe Chemie unserer Hochschule vorbereitet und durchgeführt wird.

Die besten sieben Schülerteams, die sich in der ersten Stufe des Leistungsvergleichs in den Gymnasien der Bildungsagentur durchsetzen konnten, wetteiferten bei chemischen Berechnungen und experimentellen Aufgaben im Labor um eine möglichst gute Platzierung. In diesem Jahr konnten Schüler der Gymnasien Bautzen, Görlitz, Hoyerswerda, Löbau, Radeberg und Weißwasser begrüßt werden.

Am Ende setzte sich das Team des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Löbau denkbar knapp gegen die Schüler aus Bautzen und Radeberg durch. Nach der Siegerehrung und Prämierung aller Teams fand für die Schüler und Gäste eine Chemie-Schauvorlesung mit zahlreichen interessanten Experimenten statt, wobei dem Publikum auch der chemische Hintergrund der Versuche erläutert wurde.

Ein großer Dank geht an alle Kolleginnen und Kollegen, die zum Gelingen der spannenden Veranstaltung beigetragen haben.

Neben der Sächsischen Bildungsagentur und der Hochschule Zittau/Görlitz wurde die Veranstaltung durch den Verband der Chemischen Industrie (VCI) und den Duden-Paetec-Schulbuchverlag unterstützt.

Schüler bei der Bearbeitung der praktischen AufgabenChemie-Schauvorlesung im Rahmen der Chemieolympiade 

(Fotos: HSZG/Prof. Klaus Seibt und Matthias Jeschke)


Kontakt:

Dipl.-Chem. (FH) Matthias Jeschke

Fakultät Mathematik/Naturwissenschaften

Tel.: 03583 61-1702

E-Mail: m.jeschke@hszg.de 

 

Letzte Änderung:24. Februar 2017

Anmelden
Direktlinks & Suche